Gewaltfreie Kommunikation & Hatha-Yoga Eng verknüpft mit unserem eigenen Lebensweg sind bestimmte Verhaltensweisen und Bewegungsmuster, die wir über Jahre eingeübt haben und an denen wir festhalten, obwohl sie uns längst nicht mehr helfen. Durch die Kombination von Hatha-Yoga und gewaltfreier Kommunikation wird es in diesem Seminar möglich, sich selbst intensiv auf einer neuen körperlichen und geistigen Ebene zu erleben: Neuanfang für Kopf und Körper. Hatha-Yoga begleitet dabei unterstützend den Weg zurück vom Kopf in den Körper: Unterschiedliche Körperstellungen schenken Geschmeidigkeit, Verbundenheit mit sich selbst und innere Stabilität. Die Atemmeditation führt zu Ruhe, Entspannung und Achtsamkeit: Ein Freiraum für neue Denk- und Bewegungsmöglichkeiten entsteht. Durch das Erlernen der gewaltfreien Kommunikation kommen wir den eigenen Gefühlen und Bedürfnissen auf die Spur und lernen neue Ausdrucks- und Handlungsweisen zu deren Erfüllung kennen: Wie richte ich mein Leben auf das aus, was ich wirklich will? Wie kann ich meine Beziehung zu anderen positiv gestalten? Was brauche ich, um ein erfülltes Leben führen zu können? Im Seminar gibt es neben den gemeinsamen Hatha-Yoga-Übungen und der Einübung der gewaltfreien Kommunikation immer einen offenen Raum für die Anliegen und persönlichen Themen der Teilnehmer. In vertrauensvollem Miteinander kann das, was uns gegenwärtig wütend, traurig oder ängstlich macht, besprochen werden. www.romanpassarge.de